Schulseite Kontakt Partner Über uns Produkte Home
Keppels Früchtchen
Keppels Früchtchen

Willkommen auf unserer neuen Internetseite!

Am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018, erschien ein Artikel über unsere eingetragene Schülergenossenschaft Keppels Früchtchen in der Zeitung. Dort geht es um die neue Ernte und Vieles mehr! Schau doch mal rein!

Hier kannst Du den Artikel lesen.


Quelle: Gymnasium Stift Keppel

Weiterlesen...

Geschrieben von Gymnasium Stift Keppel

05.11.18

Wir wollen ernten!

Mit diesem Aufruf möchten wir uns gerne an alle Unterstützer und Freunde unserer Schülergenossenschaft richten. Falls Du noch Apfelbäume hast, die Du aus verschiedenen Gründen nicht ernten kannst, würden wir uns sehr freuen, wenn Du Dich bei uns unter info@keppels-fruechtchen.de melden würdest! Keppels Früchtchen würde dann nach Vereinbarung zu Dir kommen und die Äpfel ernten und abholen!

Symbolbild

Weiterlesen...

Geschrieben von Ben Hof

08.09.18

Die Website 2.0

Wir begrüßen Dich auf der neuen Internetseite von Keppels Früchtchen. Wie Du vielleicht mitbekommen hast, hatte die eSG Keppels Früchtchen bereits in der Vergangenheit eine eigene Website. Da unser Administratorenteam jedoch viel Potenzial gesehen hat, eine noch benutzerfreundlichere und schönere Website zu gestalten, haben wir nochmal ganz neu angefangen! Auch die Inhalte der Website wurden nochmal gründlich überarbeitet und erweitert. Nach einigen Monaten intensiver Arbeit ist unsere neue Internetseite nun seit einigen Tagen online. Am Anfang können immer wieder kleine Fehler auftreten, da wir täglich einige Kleinigkeiten bearbeiten. Auch hier auf der neuen Website erfährst Du natürlich alles über unsere Schülergenossenschaft Keppels Früchtchen. Aktuelle News, Informationen, wo & wann wir das nächste mal unseren Apfelsaft anbieten, wer wir sind und vieles mehr. Zudem hast du nun auch die Möglichkeit unsere gesamte Produktliste unter dem Link "Produkte" bequem oline einzusehen und bestimmte Dinge sogar von hier direkt zu bestellen. Die Internetseite wurde alleine von unser Schülergenossenschaft erstellt. Falls du technische Fehler auf der Internetseite entdeckst, wende dich gerne an marvin@keppels-fruechtchen.de. Zudem legen wir einen immer größeren Fokus auf unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken. Auch dort wirst Du alle Neuigkeiten betreffend unserer Schülergenossenschaft erfahren! Die Links findest Du am Ende der Seite.

Symbolbild

Weiterlesen...

Geschrieben von dem Administratorenteam

03.09.18

JU zu Besuch bei Keppels Früchtchen!

Mitglieder der Jungen Union Kreuztal und Hilchenbach haben am 16. Juni 2018 unsere Schülergenossenschaft Keppels Früchtchen besucht. Bei einer äußerst interessanten Führung zeigten die angehenden Unternehmer von morgen ihre eigenen Apfelbaumplantagen sowie ihren eigenen Shop. Die Schülerinnen und Schüler erzählten begeisternd von ihrer Arbeit, zum Beispiel, dass sie in den letzten zwei Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 2015 bereits mehrere Tonnen Äpfel geerntet und dementsprechend viele Liter an Saft selbst produziert und verkauft haben. Hintergrund für das Interesse der CDU-Jugendorganisation an dem Projekt war es, zu erfahren, wie wirtschaftliches Denken in Schulen den Lernenden nahe gebracht werden kann. Keppels Früchtchen sei ein exzellentes Beispiel für verantwortungsvolle, selbständige und nachhaltige Schülerarbeit, so die Junge Union.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Fabian Menn, Lisa Giesler, Lukas Klimke, Michael Schäfftlein, Dagh Zeppenfeld, Alexander Rupp

Foto von Lynn Siebel

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

05.07.18

Keppels Früchtchen unterzeichnet Pflegevertrag für Streuobstwiese!

Pressemitteilung der Stadt Hilchenbach vom 12. Dezember 2017 Die Schülergenossenschaft Keppels Früchtchen möchte auf einem städtischen Grundstück nahe der Grundschule Allenbach eine Streuobstwiese anbauen. Dazu sollen 16 Apfelbäume auf dem Grundstück eingepflanzt werden. Es handelt sich dabei jeweils um acht Bäume mit alten Sorten wie "Grahams Jubiläumsapfel" und "Jakob Fischer". Michael Schäfftlein, Lehrer am Gymnasium Stift Keppel und Projektleiter sowie der Vorstand von Keppels Früchtchen Jacob Baur, Dagh Zeppenfeld und Nils Limper stellten die zukünftigen Pläne der Schülergenossenschaft vor. In diesem Jahr fiel die Apfelernte und der somit produzierte Apfelsaft nicht so ertragreich aus wie im Jahr zuvor. Deshalb entschloss man sich dazu, weitere Bäume zu pflanzen, um den Ertrag auch in Zukunft sicher zu stellen. Zudem füllten einige städtische sowie private genutzte Obstbäume den Bestand an Äpfeln auf. Private Grundstückseigentümer, die in Besitz eines nicht bewirtschafteten Apfelbaums sind, können sich ebenfalls an Michael Schäfftlein oder Gudrun Roth wenden, damit die Äpfel von der Schülergenossenschaft verwendet werden können. Der Verkauf des Apfelsaftes findet dabei vorrangig in der Schule und bei schulischen Veranstaltungen statt. Die langfristige sinnvolle Nutzung des Obstes und die damit verbundenen Aufgaben, bringen den Schülerinnen und Schülern wirtschaftliches Denken in Form eines Unternehmens, hier der Schülergenossenschaft, bei.", so Bürgermeister Menzel. Gudrun Roth, Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement, stellte die Rahmenbedingungen für die Nutzung und Pflege des städtischen Grundstückes vor. In einem Vertrag wird die sogenannte Grundstückspatenschaft festgehalten. Diesen unterzeichneten der Bürgermeister und der Vorstand der Schülergenossenschaft vor kurzem.

Weiterlesen...

Geschrieben von Verena Picken Wahl

17.12.17